Auf Entdeckertour – Lost Places im Norden Deutschlands

Mein Mann und ich haben uns dazu entschieden, endlich mal wieder Urlaub zu machen. Schön über Sylvester ein paar Tage raus aus dem Alltag.

Auf der Fahrt nach Stralsund (unser eigentlicher Urlaubsort) sind wir dann tatsächlich ein wenig vom Weg abgekommen *grins* – ein Schelm wer Böses dabei denkt …

LPG – Ribnitz-Damgarten

Als er anhielt und mich fragte: „Willst du da rein?“ … habe ich spontan „ja“ gesagt … wie Lara Croft habe ich dann meinen Körper mit einer Hechtrolle unter dem Gatter durch bewegt und habe dann wie wild fotografiert!

… als ich wieder raus kam, fragte mich mein Mann, warum ich das Gatter nicht einfach geöffnet hätte. Es war nämlich gar nicht verschlossen 🙂

LPG – Gustow

… am nächsten Tag hatten wir dann ein wenig Zeit für Sightseeing. Stralsund war schön, aber schnell satt gesehen … diese kleine schöne finstere sehr alte verlassene LPG hingegen hat dann mein fotografisches Interesse geweckt.

Altes militärisches Gelände – Gustow

Auf wem Weg zurück nach Stralsund sind wir noch durch Zufall – und das war wirklich Zufall – an einem alten Militärgelände vorbeigekommen. Leider komplett von Bauzäunen umgeben, aber wer mit einer Hechtrolle unter einem Gatter durchkommt, der passt auch unter einen Bauzaun…

Das Gesicht eines Türknaufs hat mich als erstes begrüßt:

Die Wand rechts wackelte übrigens dezent, als ich mich dagegen lehnte um einen Blick ins Badezimmer zu werfen … *arg*

Brauerei Gasthaus – Dummerstorf

Zwei Tage später haben wir dann die Heimreise angetreten. Schon auf der Landstraße und gar nicht mehr „in da mood“ … haben wir dann doch dieses kleine verlassene Brauerei Gasthaus gefunden …

me „at work“

ein paar Tage später …

Mein Mann – der während der ganzen Aktionen gelassen vor der Tür stand und rauchte – hatte dann doch etwas Bedenken, dass ich mir bei meinen „waghalsigen Aktionen“ mal einen Nagel in den Fuß trete oder, dass mich Trümmerteile am Kopf treffen könnten.

Und als ich heute nach Hause kam, da fand ich ein paar Geschenke von ihm:

Der Helm ist übrigens so gebaut, dass er beim Fotografieren nicht stört und hat eine Halterung für eine GoPro <– das muss Liebe sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.