Ostgarage

Am Wochenende verschlug es mich in das beschauliche Lübben. Endlich nach langer Zeit einen Freund besuchen und dann auch noch auf einen Geburtstag eingeladen werden! Danke Marcus – Danke Volker, für den schönen Abend mit euch!

Schon bei der Parkplatzsuche fielen mir die vielen heruntergekommenen Garagen auf. Als ich dann später auf der Holzbank beim ersten Bierchen saß, da hatte ich richtig Hummeln im Arsch.

Das sah ich:

Und das habe ich daraus gemacht:

Nachdem der eine oder andere Ostdeutsche dann dachte, ich sei eine Journalistin und sie würden jetzt ins Fernsehen kommen, habe ich noch die Erlaubnis bekommen mal eine Garagentür von Innen ablichten zu dürfen. Vielen Dank an das unbekannte Geburtstagskind! (Selbstverständlich klärte ich das Missverständnis auf!)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.